Digital Signage SoftwareShow ControlKundeninteraktion ganz groß

 

  • Erstellen und Verwalten Sie Ihre Werbung und Kampagnen
  • Verteilen Sie die Inhalte auf alle angeschlossenen Displays an alle Standorte
  • Überwachen Sie Ihre Kampagnen
  • Überwachen Sie Status und Aktivität aller angeschlossenen Systeme und deren Inhalte in Echtzeit
  • Greifen Sie jederzeit direkt auf die Systeme zu und individualisieren Sie den Standort on-the-fly
  • Und vieles mehr..

 

 

Lichtsteuerung

Aufbruch in neue Welten  

 

Nichts verändert die Stimmung in Räumen mehr als ein ausgereiftes Lichtkonzept. Dies beinhaltet aber auch, dass für unterschiedliche Situationen, Tageszeiten und Anlässe auch unterschiedliche Stimmungen - also unterschiedliche Lichtkonzepte - Wirkung erzielen.  

 

Hierzu gibt es am Markt verschiedene Systeme, über die man über Netzwerke und Internet steuerbare Lichtsysteme bis hin zu einzelnen Glühbirnen ansprechen kann. Integrieren Sie diese Systeme über vorkonfigurierte Schnittstellen in Videro und schon können Sie Ihre Präsentationen um das Element Lichtkonzepte erweitern. Beispiele für integriete Schnittstellen zu Lichtsystemen sind u.a. das Steuerprotokoll DMX oder auch Philips Hue. 
 
Neben Lichtsystemen können natürlich auch andere Elemente über Videro eingebunden und gesteuert werden. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Düfte Ihren Präsentationsraum emotional erweitern könnte? 
 
Überzeugen Sie Ihre Kunden und Besucher, in dem Sie sie in unterschiedliche Erlebniswelten führen, unterschiedliche Stimmungen erzeugen oder gezielt aufgreifen. Steuern Sie Ihr Ambiente über voreingestellte Konfigurationen direkt über Videro.  

 

 

 

 

 

Videro Instore Radio

Play it again  

 

Musik ist Emotion. Eine gezielte und mit Fingerspitzengefühl zusammengestellte Musikauswahl, überführt ihre Kunden bzw. Besucher in Stimmungswelten und erzeugt Erlebnisassoziationen. Keine andere Medienform erreicht dies so selbstverständlich wie Musik.
 

VideroRadio ist eine eigenständige Anwendung, über die in Videro eigene, zentral verwaltete Playlisten mit Musikdateien angelegt und verwaltet werden können. Diese Playlisten können unabhängig von den im Composer angelegten Kanälen und Sendungen verteilt und abgespielt werden. 
 
Versetzen Sie Ihre Besucher und Kunden in positive Erlebniswelten. Verwenden Sie hierzu Musikstile, die zu unterschiedlichen Bereichen und gewünschten Stimmungen passen.
 

 

 

 

 

 

 

RFID und Sensoren Einbindung

Gezielte Kundenansprache  

 

RFID bezeichnet eine Technologie, basierend auf Radiowellen, in der Informationen zwischen einem Sender und einem Empfänger ausgetauscht werden, sobald diese sich räumlich entsprechend angenähert haben. Ein klarer Vorteil gegenüber noch immer eingesetzter Barcodes.   

 

Hierzu gibt es spannende Anwendungsmöglichkeiten auch im Bereich Digital Signage:

 

So könnte ein Kunde, der sich mit einem RFID Chip ausgestatteten Produkt einem Informationsbildschirm mit Sensor nähert, automatisch mit Details oder weiterführenden Informationen zum jeweiligen Produkt versorgt werden. Das System erkennt anhand der RFID Kennung das Interesse des Kunden und holt ihn automatisch genau hier inhaltlich ab. 
 
Die kurze Aufmerksamkeitsschwelle, die Bildschirme erzeugen, wird so deutlich effizienter genutzt, als über allgemeine Informationen, die sich ja im Wettbewerb mit vielen anderen Eindrücken befinden. 
 
Sie können RFID basierte Anzeigeelemente einfach über Videro administrieren und so individuell auf die Interessen Ihrer Kunden reagieren. 

 

 

 

 

 

iBeacon

Signalfeuer  

 

Ähnlich wie die RFID basiert auch iBeacon (“beacon” - engl. “Signalfeuer”) auf einem Zusammenspiel von Sender und Empfänger. Ziel ist auch hier einem Interessenten zusätzliche Informationen zu einem Produkt o.ä. automatisch zukommen zu lassen.
 

Der Unterschied: bei iBeacon ist der Zielbildschirm das Handy des Besuchers. Hierzu muss dieser als Besucher eines Geschäfts, einer Messe oder eines Museums etc. eine passende App auf seinem Smartphone installieren. Kommt er nun in vorher definierte Bereiche, also nähert er sich den iBeacon-Sendern, bekommt er passende Informationen automatisch auf sein mobiles Gerät gesendet. 
 
Der Sender sendet hierbei keine Informationen, er gibt sich lediglich über eine ID zu erkennen. Anhand dieser können nun Informationen aus anderen Systemen, wie beispielsweise Produktdatenbanken geladen und angezeigt werden. 
 
 

 

 

 

 

 

 

Coverflow Menü

Nur einen Klick entfernt  

 

Das Bereitstellen interaktiver Menüs kann sehr mühsam sein, wenn man jedes einzelne Objekt einer Playliste einzeln einbinden und mit interaktiven Steuerelementen versehen muss.  

 

Videro nimmt Ihnen hier die Arbeit ab. 
 
Mit einem Klick können Sie sich für angelegte Playlisten automatisch ein voll funktionsfähiges Coverflow Menü auf Basis der einzelnen Beiträge erstellen lassen. Verschiedene Parameter und die Option eigene Bilder oder Symbole einzusetzen geben Ihnen anschließend viel Spielraum für Individualisierung. 

 

 

 

 

 

WorldSync

Im Einklang...  

 

Sie können die Wirkung Ihrer Präsentation noch steigern, indem sie die einzelnen Bildschirme nicht nur als einzelne Einheiten nutzen, sondern indem Sie Inhalte auf bzw. über mehrere Bildschirme synchron präsentieren. 
 
Dies vergrößert den Eindruck und lenkt die Aufmerksamkeit der Betrachter sehr viel stärker auf die Präsentation.  
 
Sie sind der Dirigent - leiten Sie Ihr Orchester.
 
Bildschirme zu synchronisieren ist in Videro ganz einfach. Sie vergeben an die Bildschirme individuelle Kennungen (IDs) und hierüber fest, welche Bildschirme für einzelne Elemente synchron agieren sollen.  
 
Ein echtes Highlight ist die Anwendung WorldSync, unsere patentierte (?) Methode, um Bildschirme nicht nur lokal, sondern weltweit über das Internet zu synchronisieren. 
 
Interessiert? Lassen Sie sich beraten!
 

 

 

 

 

 

 

Video Export

Überzeugend im Workflow  

 

Nicht nur in der Erstellung von Inhalten, auch an Kreativ- und Abnahmeprozesse sind meist mehrere Personen beteiligt. Nicht alle aber sollen oder wollen hierfür Zugriff über eine Software auf die erstellten Daten haben.   

 

Wir kennen die Abläufe unserer Kunden und deshalb bieten wir in Videro ein zusätzliches Modul an, das es Ihnen ermöglicht, erstellte Inhalte zu exportieren, um z.B. vor der Freischaltung Abnahmen zu ermöglichen ohne das System zu nutzen. 
 
Im Modul Video Export können ganze Sendungen und Beiträge exportiert werden. Hier werden alle platzierten, nicht interaktiven Elemente inkl. der Übergänge als Video gerendert. Die fertige Datei kann dann herunter geladen und an entsprechende Personen übermittelt werden. 
 
Typisch Videro: einfache Lösungen - große Wirkung. 

 

 

 

 

 

Game Engine

Bewegte und bewegende Inhalte  

 

Der Videro Composer bzw. der MediaBrowser überzeugen durch hohe Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten. Inhalte können nahezu beliebig positioniert und mit Interaktivität versehen werden. Doch wie immer gibt es auch hier noch eine Steigerung.    
Basierend auf einer Games engine, also einer Spielesoftware im Hintergrund, ist es möglich, Inhalte in eigenständige interaktive Informationswelten zu verwandeln, in denen Inhalte nicht nur ansprechend präsentiert, sondern vom Betrachter aktiv gestaltet werden können. 
Er kann dann nicht nur entscheiden, welchen Informationsstrom er gerne sehen möchte. Die Inhalte können frei über festgelegte Aktionen aktiviert, verändert, neu platziert oder auch kombiniert werden.  
 
Da wird schon das Aufrufen von Informationen zum Erlebnis. Auf diese Art können eigenständige Bild- und Anwendungswelten geschaffen werden, die einzigartig an Produkt- und Imagewelten teilhaben lassen. Anwendungen können gezielt auf Markenbild und gewünschten Kontext angepasst werden, um nicht nur spielerisch zu informieren, sondern auch emotional zu fesseln. 
 
Das Team von Videro erzeugt die entsprechenden Anwendungen für Sie, gerne auch mit Hilfe von Ihnen gelieferter Modelle und Vorlagen.
 
 

 

 

 

 

 

 

Kinect Kamera

Interaktivität pur  

 

Wenn aus Informationen Erlebnisse werden sollen und aus Räumen Erlebniswelten, dann muss man die Menschen nicht nur emotional abholen und in Stimmung versetzen, man muss sie aktiv beteiligen. 
 
Dies fokussiert die Aufmerksamkeit und Menschen erinnern sich besser an aktiv Erlebtes als an passive Information. 
 

 

Gestenerkennung bzw. -steuerung ist die Form der Kommunikation mit einem technischen System, dass den größten Wow Effekt erzeugt. Wir lieben es, wenn ein System auf uns persönlich reagiert. Unser Spieltrieb wird automatisch geweckt. 
 
Begeistern Sie Ihre Kunden und Besucher, indem Sie sie aktiv einbinden. Lassen Sie sie entscheiden welche Information wie dargestellt werden, wo sie inne halten, welche Details sie erfahren möchten. Geben Sie die Kontrolle sprichwörtlich in deren Hände. 
 
Technologisch basiert dies auf einem System aus Kamera und Erkennungssoftware, deren Schnittstellen in Videro integriert werden können.

 

 

 

 

 

Projektions Mapping

Die Kurve kriegen  

 

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind zentrale Eigenschaften, mit denen Videro punkten kann. Wichtig für uns ist, dass wir Ihren Ideen keine Schranken setzen. das bezieht sich insbesondere auf die Auswahl der Bildschirme und Projektionen, über die Sie Inhalte vermitteln möchten. 

 

Gerade bei letzteren sind nicht immer einfache, klare Rahmenbedingungen gegeben. Projektionen können schnell Verzerrungen wie ungerade Kanten aufweisen, die Darstellungssysteme schnell an die Grenzen bringen. 
Unsere Lösung: Projection Maps. 
 
Dies beinhaltet, dass für bestimmte Darstellungen und Projektionen, wie z.B. gewölbte Leinwände, eine Projektionskarte (“Projection Map”) angelegt wird, die die Besonderheiten der Projektion berücksichtigt und Verzerrungen so ausgeglichen werden. 
 

 

 

 

 

 

 

Onscreen Editing

Aus zwei mach eins  

 

Das OnScreen Editing Modul kombiniert die beiden zentralen Anwendungen und führt damit zwei Schritte in Videro zusammen: den Composer zum Erstellen und Verwalten von Inhalten und den MediaBrowser zum Anzeigen.
 

 

Mit Hilfe einer Touchanwendung ist es möglich, alle Inhalte eines Beitrags interaktiv anpassbar zu machen. Schaltet man nun sämtliche Funktionen zum Anpassen eines Elements bzw. eines Beitrags in der aktuellen Anwendung frei, wie skalieren, zuschneiden, drehen oder sonstige Parameter setzen, ergibt sich die Möglichkeit im Laufenden Betrieb die Inhalte sozusagen “live on screen” zu verwalten. 
 
Beiträge und Sendungen können somit direkt am Ausgabebildschirm neu arrangiert werden.  
 
Schneller, flexibler und benutzerfreundlicher kann ein System nicht sein.